Pilatesflows Methode

Pilatesflows Methode besteht aus Vorstufen der klassischen Übungen und integriert die Faszien.

Vorstufen

Von Pascale Blunier entwickelt

Pilatesflows ist eine Pilatesform, die von Pascale Blunier entwickelt wurde. Der Fokus liegt wie beim klassischen Pilates auf das Powerhouse und die Tiefenmuskulatur. 

Pilatesflows beinhaltet jedoch viele Vorstufen für einen gezielten Aufbau bis zur Ausführung der sehr komplexen klassischen Pilatesübungen. Somit ist ein sicheres und sehr effektives Training für alle möglich, von jung bis über 80 Jahre alt, von der Mama für die Rückbildung bis zum Spitzensportler, alle können von diesem Training profitieren.

Bild von Tania PilatesFlows-Trainerin von taniaflows am Pilates machen

Integration der Faszien​​

Warum ist das wichtig?

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Integration der Faszien und verschiedenen Techniken, um diese zu lösen und stärken. Die Forschung zeigt mehr und mehr, dass die Faszien als Ursache für körperliche Beschwerden lange unterschätzt wurden.

Durch die angepassten Übungen und Integration der Faszien kann Pilatesflows dir helfen, Rücken-/Knie-/Hüftschmerzen und vieles mehr zu reduzieren, deine Körperwahrnehmung zu stärken und dein Wohlbefinden zu verbessern.

Die Vorteile der Pilatesflows Methode

Bist du neugierig geworden?

Dank klaren Vorstufen wirst du Schritt für Schritt an die komplexen Übungen herangeführt.

Verklebte Faszien werden gelöst, deine Haltemuskulatur gestärkt und du lernst welche Übungen dir helfen. Diese kannst du dann auch zu Hause machen.

Dank den Vorstufen kann die Pilatesstunde auf jeden Einzelnen angepasst werden.

Du hast den Fokus auf dich und konzentrierst dich auf die Bewegungen, deinen Körper. Das stärkt deine Verbindung zu deinem Körper.

Nicht nur körperliche Beschwerden müssen beachtet werden. Auch Stress, Angespanntheit, innere Unruhe werden mit Pilatesflows besser.

Website von Pascale Blunier, Gründerin von Pilatesflows 

Das klassische Pilates

Das klassische Pilates, von Joseph Hubertus Pilates gegründet, ist ein ganzheitliches Körpertaining mit Fokus auf die Tiefenmuskulatur. Mit der Zeit wurden durch Friedman & Eisen sechs Hauptprinzipien beschrieben.

Das zentrale Element ist das Powerhouse, ein kontrolliertes Zusammenspiel zwischen dem Beckenboden, Unterbauch und den Rippen.

Die Hauptprinzipien

1. Konzentration

2. Zentrierung

3. Kontrolle

4. Atmung

5. Präzision

6. Fluss

Faszien Pilates für mehr Achtsamkeit, bessere körperliche & psychische Gesundheit.

Scroll to Top